Wie finde ich den richtigen Makler

Die Auswahl eines Maklers ist Vertrauenssache. Denn die Immobilie soll möglichst zeitnah zu einem guten Preis verkauft werden. Dauert der Verkauf zu lange oder wird der gewünschte Verkaufspreis unterschritten, kann das für den Immobilienverkäufer teuer werden. Seine Zukunftsplanung kann sich erheblich verschieben. Daher ist es wichtig, einen guten, kompetenten Makler zu finden.

Auch das Berufsbild des Immobilienmaklers ist sehr komplex geworden. Schon längst beschränkt sich dies nicht allein auf den Nachweis von Immobilien.

Die Begutachtung von Grundstücken und Gebäuden, das Erstellen von Marktanalysen, die Prüfung der Objektunterlagen, das Analysieren bestehender Mietverträge, Hinweise und Tipps zu Kauf- und Mietverträgen oder das Finden der passenden Finanzierung sind längst Teile des täglichen Geschäfts.

Dennoch gibt es für das Berufsbild des Immobilienmaklers in Deutschland nach wie vor nur geringe gesetzliche Voraussetzungen, die Bezeichnung „Makler“ ist nicht geschützt. Dies macht es für den Laien oft schwer, seriöse, gut qualifizierte Dienstleister sicher zu erkennen.

Der Haus & Grund Bayern und IVD Süd haben daher eine Checkliste erarbeitet, die wichtige Aspekte der Maklertätigkeit heraushebt und dem potentiellen Kunden eine Orientierung bei der Auswahl des richtigen Maklers bietet.

Die Checkliste berücksichtigt einen großen Teil der Anforderungen, die ein Kunde an einen geeigneten Makler stellen sollte, wie z.B. Qualifikation, Marktauftritt, Markterfahrung, Vertragsgestaltung, Provisionsregelung, Auftragsabwicklung, um nur einige Stichpunkte zu nennen. Die meisten Fragen der Checkliste können mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden. Die Entscheidung für einen bestimmten Makler trifft letztendlich der Kunde selbst.

CHECKLISTE_Maklersuche